header


HYPRO HV14 Rückewagen

Der Nachfrage nach einem richtig kräftigen Wagen, einem Rückewagen, wurde 2003 von Hypro entsprochen. Damals äußerten mehrere unserer Exportmärkte, aber auch Kunden in Schweden diesen Wunsch nach einem Wagen von hoher Qualität und durchgehender Stabilität.

Der Hypro HV14 Rückewagen war im Herbst 2003 fertiggestellt und wurde gründlich unter verschiedenen schwierigen Arbeitsbedingungen getestet. Nach der Testperiode war es klar, dass der Wagen höchsten Standards entspricht und sich in verschiedener Hinsicht außerordentlich hervorhebt.

Der Wagen besitzt einen äußerst kräftig gebauten Rahmen, große Räder mit viel Bodenfreiheit und geringem Auflagedruck auf den Boden – daher seine äußerst konkurrenzfähige Leistung.

Die Konstruktion besteht aus einem Doppelrahmen, der dem Wagen unter anderem bei Arbeiten mit dem Kran zu seiner Standfestigkeit verhilft. Der Wagen benötigt z.B. keine Stützfüße, steht aber trotzdem stabil, dies führt u.a. zu Arbeitszeiteinsparungen und einem geringen Gesamtgewicht. Sie können zwischen hydraulischem Nabenantrieb oder Rollenantrieb wählen. Ein Vorteil des Nabenantriebs ist die Möglichkeit, einen Gleitschutz (Kette) auf den Antriebsrädern zu verwenden. Bei längeren Strecken auf Landstraßen kann der Antrieb einfach ausgekuppelt werden. Der Wagen besitzt eine 22° Boogie-Pendelachse und damit gute Fahreigenschaften bei sehr schwierigem Gelände.

Der Wagen besitzt feste Rungen wie ein herkömmlicher Forwarder, er ist aber auch mit losen, beweglichen Rungen erhältlich. Die doppelten Steuerzylinder der Rahmensteuerung sind gut geschützt. Die Ladekapazität beträgt 14 Tonnen und das Gewicht des Wagens gute 3 Tonnen.

Der verwendete Kran stammt von Schwedens führendem Kranhersteller, nämlich Cranab, ein auf der ganzen Welt anerkannter Name für Qualität. Das Fahrzeug wird durch ein CAN-Bus-System mit Mini-Joystick gesteuert, das leicht in der Fahrerhütte untergebracht werden kann. Das CAN-Bus-System erleichtert die elektronische Einstellung der Minimum- und Maximumwerte der Bewegungen ungemein. Neun verschiedene Fahrerauswahlen können vorprogrammiert werden und jede einzelne kann eine individuelle Aussteuerungskurve besitzen. Das Mini-Joysticksystem mit der CAN-Bussteuerung bietet die höchstmögliche Fahrleistung.

Wir freuen uns, dass das Interesse für größere und stärkere Qualitätswagen mit durchdachten Konstruktionen für die Arbeitsverhältnisse, denen ein Forstwagen weltweit ausgesetzt ist, heute zunimmt. Der Hypro HV14 Rückewagen entspricht genau diesen Wünschen.

Technische Daten, HYPRO HV14 Rückewagen

Ladekapazität:14 to
Ladefläche:3,1 m²
Länge:5,50 m / 6,25 m
Breite:2,38 m
Länge der Ladefläche:3,80 m / 4,55 m
Rungen standard:3
Zusatzrunge teleskopisch:1
Räder mit verstärkten Felgen:500 / 60x22,5
Hydraulische Scheibenbremsen:2
Hydraulicher Radantrieb:2
Hydraulische Rahmensteuerung, Anzahl Zylinder:2
Schwenkdeichsel:+/-48°
Bodenfreiheit:70 cm
Gewicht:2500 kg / 2800 kg